Departement für Bau und Umwelt 

 

Departementschefin
Regierungsrätin Carmen Haag
carmen.haag@tg.ch



 

Generalsekretär
lic. iur. Marco Sacchetti
marco.sacchetti@tg.ch 

 

zu den Ämtern des DBU

Amt für Raumentwicklung (Kontakt)
Die Gestaltung unseres Lebensraumes ist das zentrale Anliegen des Amtes für Raumentwicklung. Insbesondere sind dabei die unterschiedlichen Ansprüche an den Raum aufeinander abzustimmen, um sinnvolle Lösungen zu erzielen.

Hochbauamt (Kontakt)
Das Hochbauamt ist zusammen mit dem Tiefbauamt das zentrale staatliche Baufachorgan des Kantons Thurgau. Seit seiner Gründung 1955 hat sich das Hochbauamt zu einem spezialisierten und fachkompetenten Dienstleistungsbetrieb im Kernbereich der kantonalen Hochbauten und Anlagen entwickelt. Es ist zuständig für die Entwicklung, die Projektierung, die Erstellung und die Gebäudewerterhaltung aller staatlichen Liegenschaften und Einrichtungen.

Tiefbauamt (Kontakt)
Das Tiefbauamt gewährleistet die Betriebssicherheit auf den kantonalen Strassen, Rad- und Wanderwegen. Es unterstützt die Realisierung von Verkehrsrichtplänen, arbeitet neue Verkehrskonzepte aus, projektiert und baut Kantonsstrassen, realisiert Lärmschutzmassnahmen, sichert den betrieblichen Unterhalt mit Grünpflege, Reinigung und Winterdienst und sorgt für den baulichen Unterhalt.

Amt für Denkmalpflege (Kontakt)
Als kantonale Fachstelle fördert das Amt Erhalt und Pflege des kulturgeschichtlichen Erbes im Thurgau, und zwar im Bereich von Siedlungen, Siedlungsteilen, Baugruppen sowie Bauten, Bauteilen oder Anlagen samt Ausstattung und Umgebung. Seine Aufgaben sind Inventarisation, Beratung, Restaurierungsbegleitung und Öffentlichkeitsarbeit.

Amt für Umwelt (Kontakt)
Das grösste Kapital unseres Kantons ist seine vergleichsweise intakte Umwelt, die landschaftliche Schönheit und deren Erholungseffekt. Diese Eigenschaften sind sehr verletzlich - deshalb sorgt das Amt für Umwelt für eine nachhaltige Entwicklung des Kantons Thurgau. Dies, indem es Planungen und Konzepte für eine nachhaltige Umweltnutzung erstellt, Rahmenbedingungen für eine nachhaltige Entwicklung schafft, umweltverträgliche Entsorgungen sicherstellt und Umweltrisiken zusammen mit Betroffenen erkennt und minimiert.

Forstamt (Kontakt)
Das Forstamt sorgt  für die Erhaltung aller Wälder im Thurgau mit ihren Schutz-, Nutz- und Wohlfahrtsfunktionen. Es vollzieht die Bestimmungen der Waldgesetzgebung und leitet und beaufsichtigt das Forstwegen. Zudem bewirtschaftet es den Staatswald und fördert forstliche Massnahmen zusammen mit Waldeigentümern.